icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Sternsingen

Simbach am Inn Pfarrverband am 05.01.2021

Sternsinger

Dreikönigsaktion und Haussegnung 2021

An der Haus­tü­re kön­nen die Stern­sin­ger im Pfarr­ver­band Sim­bach heu­er nicht läu­ten und ihren Spruch auf­sa­gen. Aber natür­lich soll trotz­dem der Segen der Stern­sin­ger für das Neue Jahr jedes Haus errei­chen und eine Spen­de gesam­melt wer­den für Kin­der in Not welt­weit.

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.

Ministranten und Pfarrteam haben Segensbriefe vorbereitet

Schon vor Weih­nach­ten haben das Pfarr­team und Minis­tran­ten­fa­mi­li­en 3.000 Umschlä­ge mit dem Segens­auf­kle­ber und einem Spen­den­auf­ruf zusam­men­ge­stellt, die über den Sim­bach Anzei­ger (Aus­ga­be 1 – 2021) an vie­le Haus­hal­te im Stadt­ge­biet Sim­bach zuge­stellt wurden. 

2021 01 Sternsinger Briefe4
Christoph und Julia Schwarz beim Einpacken der Sternsingergrüße
2021 01 Sternsinger Briefe6
Elena und Elisabeth Grundwürmer beim Zusammenstellen der Segensbriefe. In ihrem Wohngebiet unterstützte sie Lena Zeiler beim Einwerfen.
2021 01 Sternsinger Briefe8
Geschwister Wagner packen Segensumschläge für Wittibreut.
2021 01 Sternsinger Briefe1
Gemeindereferentin Petra Hainthaler hilft beim Verteilen des Materials für die Sternsinger.
2021 01 Sternsinger Briefe2
Kaplan Magnus Pöschl beim Abtrennen der Segensaufkleber
Sternsinger Aktion 2021 Wittibreut
von links: Laura Mayerhofer, Elisa u. Helena Madl
2021 01 Sternsinger Briefe5
2021 01 Sternsinger Briefe3
Im Umschlag sind der Segensaufkleber für die Tür und ein Spendenaufruf enthalten.

Flei­ßi­ge Hän­de ver­su­chen auch in den ande­ren Gebie­ten des Pfarr­ver­bands, dass mög­lichst vie­len Haus­hal­ten der Segens­spruch in die­sen Tagen ein­ge­wor­fen wird. Zudem lie­gen in den Kir­chen die Auf­kle­ber mit dem Segens­spruch aus.
Wer die Stern­sin­ger und ihren Segens­spruch live mit­be­kom­men möch­te, hat dazu in den Got­tes­diens­ten von Neu­jahr bis Drei­kö­nig Zeit.

20 + C * M * B * 21 — Chris­tus man­sio­nem bene­di­cat — Chris­tus seg­ne die­ses Haus.”

Der Segensspruch der Sternsinger

Viele Möglichkeiten zu spenden

Wer das Anlie­gen der Stern­sin­ger unter­süt­zen möch­te, darf sei­ne Spen­de ger­ne in einem Umschlag im Pfarr­amt ein­wer­fen. Sie kön­nen Ihre Spen­de auch über­wei­sen an:

Kon­to­in­ha­ber: Pfarr­kir­chen­stif­tung Sim­bach am Inn
IBAN: DE08 7406 1813 0003 2524 85
Ver­wen­dungs­zweck: Sternsinger

Die Spen­den kom­men ganz den Zwe­cken des Kin­der­mis­si­ons­werk Die Stern­sin­ger‘ e.V. zugu­te. Sofern bei der Spen­de ange­ge­ben kann das Pfarr­amt eine Spen­den­quit­tung ausstellen.

Neujahrs Gottesdienst in der Pfarrkirche Wittibreut Bild 1
Die Sternsinger wünschen zusammen mit Prälat Messerer den Wittibreutern ein gesegnetes neues Jahr. Links Sophia und rechts Lukas Schiefeneder, in der Mitte Jonathan Lahner
2021 01 Sternsinger Wittibreut2
Die Wittibreuter Ministranten im Dreikönigsgottesdienst
Neujahrs Gottesdienst in der Kirche Ulbering Bild 2
Pfr. Steinfeld segnet im Neujahrsgottesdienst in Ulbering die Weihrauch-Päckchen für die Haussegnung.
Neujahrs Gottesdienst in der Kirche Ulbering Bild 1
Sternsinger Lena und Felix Zacher, Theresa Brandstetter und Andreas Rotter mit Pfr. Steinfeld
2021 01 Sternsinger Eggstetten
Auch in Eggstetten wünschen die Sternsinger den Gottesdienstbesuchern ein gesegnetes Jahr 2021.
2021 01 Sternsinger Dreifaltigkeit
Prälat Messerer mit den Minis Angelika Kell, Elisabeth Grundwürmer, Lena Zeiler und Nicole Nowak
2021 01 Sternsinger Ulbering2
Die Ulberinger Ministranten im Dreikönigsgottesdienst

Haussegnung

Es ist ein schö­ner Brauch, in den Tagen um Drei­kö­nig die Woh­nung zu seg­nen und damit unter Got­tes Schutz zu stel­len. Mit Weih­was­ser und Weih­rauch kann man von Raum zu Raum zie­hen. Viel­leicht neh­men Sie sich etwas Zeit dar­über nach­zu­den­ken, wel­che Per­so­nen sich in dem jewei­li­gen Raum auf­hal­ten und wel­che Tätig­kei­ten dort ver­rich­tet wer­den, um alles Gott anzuvertrauen.

Sternsingeraktion mit Beispielland Ukraine

Was mit den Spen­den­gel­dern pas­siert und wie Kin­dern welt­weit damit gehol­fen wird, erklärt uns Wil­li Weit­zel im dies­jäh­ri­gen Sternsingerfilm:

563A6DBB-AEDE-4738-8C81-E863F838C192@3.00x

Ihnen entgeht ein toller Beitrag!

Ohne die Ver­wen­dung von Coo­kies kann die­ser Bei­trag nicht ange­zeigt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Datei­en, die von Ihrem Web­brow­ser gespei­chert wer­den, um Ihnen ein opti­ma­les Erleb­nis auf die­ser Web­site zu bieten.