Fastenessen in der Pfarrei Erlach

Martin Eibelsgruber am 08.03.2023

2023 03 05 Erlach Fastenessen3 Christina Schmid
Viele fleißige Hände halfen beim Fastenessen in Erlach zusammen, federführend für die Organisation war Pfarreisprecherin Sonja Leitner (3. v. links, etwas verdeckt).

Ein besonderer Gottesdienst und das Fastenessen fanden am 2. Fastensonntag in Erlach statt. Die Messe gestalteten Kindergartenkinder mit.

Am 2. Fas­ten­sonn­tag wur­de in der Pfarr­kir­che Mariä Him­mel­fahrt in Erlach ein beson­de­rer Got­tes­dienst gefei­ert, der herz­er­fri­schend von den Jüngs­ten der Gemein­de mit­ge­stal­tet wur­de. Mit ihren hel­len Stim­men brach­ten die jun­gen Sän­ge­rin­nen vom Kin­der­sing­kreis Erlach unter Lei­tung von Hele­na Schwarz und die Mäd­chen und Buben vom Haus für Kin­der St. Niko­laus” froh­ma­chen­de Stim­mung in das Got­tes­haus. Kaplan Magnus Pöschl fei­er­te mit den Gläu­bi­gen die Mes­se. Die Kin­der­gar­ten­kin­der mach­ten sich Gedan­ken, wie viel Gutes im Klei­nen sei­nen Anfang hat. Dass eine Blu­men­zwie­bel Erde, Was­ser, Son­ne, Luft und Zeit für die Ent­fal­tung braucht, wur­de erklärt und die Klei­nen gestal­te­ten dazu aus Tüchern, Bän­dern und Blü­ten ein Natur­bild vor dem Altar­raum. Kaplan Magnus Pöschl ging in sei­ner Pre­digt dar­auf ein und beton­te, dass im Ver­trau­en auf Gott viel im Leben klein begin­nen und groß wer­den kann und man beson­ders in der Fas­ten­zeit ein­ge­la­den ist, sich Gedan­ken dar­über zu machen, was für das Wach­sen unter­stüt­zend sein kann. Lesung und Für­bit­ten wur­den von Kir­chen­pfle­ger Chris­toph Ober­may­er vor­ge­tra­gen. Musi­ka­lisch gestal­te­ten wei­ter Hele­na Schwarz (Gitar­re), Julia Schwarz auf der Flö­te und als Orga­nist und Psalms­än­ger Qui­rin Rosen­ber­ger den Got­tes­dienst mit. Für die Kin­der gab es klei­ne Prä­sen­te und bun­te Bän­der, mit denen sie bald die Palm­bu­schen zie­ren kön­nen. Pfar­rei­spre­che­rin Son­ja Leit­ner lud nun herz­lich zum anschlie­ßen­den gemein­sa­men Fas­ten­es­sen in den Kin­der­gar­ten St. Niko­laus ein. Sie dank­te allen tat­kräf­tig ehren­amt­lich Hel­fen­den aus Frau­en­bund Erlach, Kin­der­gar­ten­team, Kir­chen­ver­wal­tung, Pfarr­ge­mein­de­rat und Feu­er­wehr. Von der Kir­che ging es dann auch gleich hin­über in die Räum­lich­kei­ten des Hau­ses für Kin­der”, wo alles bes­tens vor­be­rei­tet war. Kartoffel‑, Nudel- und Pfann­ku­chen­sup­pe wur­den ange­bo­ten und dazu Gebäck und Geträn­ke gereicht. Vie­le flei­ßi­ge Hän­de wirk­ten zusam­men und die Gäs­te genos­sen das Mahl und zugleich die gute Unter­hal­tung. Der Erlös vom Fas­ten­es­sen in Erlach wird für Men­schen in Sim­bach gespen­det, die auf Unter­stüt­zung durch die Tafel ange­wie­sen sind.

2023 03 05 Erlach Fastenessen1
Die Kinder des Kindergarten Erlach gestalteten den Gottesdienst mit ihren Erzieherinnen am 2. Fastensonntag mit. Zelebrant war Kaplan Magnus Pöschl.
2023 03 05 Erlach Fastenessen2
Der Kindersingkreis Erlach wird von Helena Schwarz (zweite von rechts) geleitet.
2023 03 05 Erlach Fastenessen3
Viele fleißige Hände halfen beim Fastenessen in Erlach zusammen, federführend für die Organisation war Pfarreisprecherin Sonja Leitner (3. v. links, etwas verdeckt).

Autor: Chris­ti­na Schmid

Weitere Nachrichten

Pfarrbrief Symbolbild
29.06.2024

Neuer Pfarrbrief

Die Juliausgabe des Pfarrbriefes

2022 07 03 Tafel Spende
Soziales
24.06.2022

Lebensmittelspenden für die "Tafel"

Vor den Gottesdiensten am Wochenende 2./3. Juli können im gesamten Pfarrverband Grundnahrungsmittel- und…

2022 07 02 Spenden Tafel Arnstorf Entry
07.07.2022

Spendensammlung für Arnstorfer Tafel ein großes Zeichen der Solidarität

Unbändig viele Spenden gingen zugunsten hiesiger Bedürftiger und Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine ein.