Gesichter der Pfarrei

Simbach am Inn Pfarrverband am 11.09.2019

2019 09 Gesichter der Pfarrei Entholzner

Rico Entholzner – Oberministrant und Mesner in der Pfarrei St. Marien

Kurzsteckbrief

  • 21 Jah­re
  • Beruf: Indus­trie­me­cha­ni­ker
  • Ministant in St. Mari­en seit 2007
  • Jugend­aus­schuss seit 2015
  • Mit­glied im Gesamt­pfarr­ge­mei­ne­rat für St. Marien
  • Mes­ner seit 2015

Wie bist du zu dieser Tätigkeit gekommen?

Als Kind war ich eigent­lich immer in Erlach in der Kir­che.
Mit der Erst­kom­mu­ni­on, die ich in St. Mari­en hat­te, hat es begon­nen.
Da habe ich mit dem Minis­tie­ren ange­fan­gen und es hat mir Spaß gemacht mit dabei zu sein. Mit der Zeit sind die Din­ge gewach­sen ich wur­de Ober­mi­nis­trant und kam in den Jugend­aus­schuss, seit der letz­ten Wahl bin ich auch im Gesamt­pfarr­ge­mein­de­rat. Die ver­schie­de­nen Betreu­er der Minis­tran­ten und auch der KJG und die Gemein­schaft haben mich sicher auch geprägt und im Glau­ben wach­sen las­sen.
Als dann beim Mes­ner Not am Mann war, habe ich schon immer mal aus­ge­hol­fen. Durch die lan­ge Zeit als Minis­trant kann­te ich mich ja auch schon ein wenig aus. Und jetzt mach ich es auch sehr gerne.

Schöne und prägende Ereignisse oder Erlebnisse in der Pfarrei ?

Ich habe schon gele­sen, dass vie­le die gro­ßen Fes­te und auch den Besuch von Kar­di­nal Rat­zi­ger als sehr prä­gend emp­fan­den. Die gro­ßen Fes­te und fei­er­li­chen Got­tes­diens­te sind sehr schön, aber ich lie­be die stil­len Werk­tags­mes­sen. Sie sind für mich eine kon­stan­te Kraft­quel­le für den Glauben.

Wünsche für die Zukunft?

mit­ein­an­der eine Pfar­rei, Glau­ben Leben und Kir­che gestalten

Lebensmotto und Hobbys?

  • im Gar­ten arbeiten
  • rei­sen
  • mit Leu­te gemein­sam Din­ge erleben

Es fällt schwer ein Lebens­mot­to in einem Satz zu sagen, aber ich wün­sche mir Gott­ver­trau­en und sei­ne Nähe zu spüren.

Das Gespräch führ­te Moni­ka Eiblmei­er, Pfar­rei­spre­che­rin von St. Marien.

Lesen Sie mehr:

Weitere Nachrichten

Pfarrbrief Symbolbild
29.06.2024

Neuer Pfarrbrief

Die Juliausgabe des Pfarrbriefes

2024 05 26 Verabschiedung Marienhoehe4
03.06.2024

Verabschiedung der Maria-Ward-Schwestern

Eine Ära geht zu Ende: Fast 160 Jahre waren Maria-Ward-Schwestern in Simbach. Die Schwestern der sogenannten…

2024 04 21 Weltgebetstag fuer Berufungen03
30.04.2024

Diözesaner Weltgebetstag für geistliche Berufungen im Dekanat Simbach

Die Feierlichkeiten zum Weltgebetstag für geistliche Berufe fanden heuer im Dekanat Simbach statt. Junge…