icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Corona-Spendengelder

Simbach am Inn Pfarrverband am 11.07.2020

2020 07 11 Coronahilfe

für das Heimatbistum unseres Pfarrvikars James Varikuty in Indien

Nicht nur bei uns in Bay­ern sind die Fol­gen von Coro­na deut­lich zu spü­ren. Gera­de ärme­re Regio­nen der Erde trifft die Pan­de­mie beson­ders hart. 

So auch James’ Hei­mat­bis­tum Vija­ya­wa­da im indi­schen Bun­des­staat Andhra Pra­desh. Im Pfarr­brief bat James im Namen sei­nes Bischofs um Unterstützung. 

Über den der­zei­ti­gen Stand der Din­ge möch­te Sie Pfarr­vi­kar James Vari­ku­ty auf dem Lau­fen­den halten:

Lie­be Freun­de in Chris­tus Jesus,

Grü­ße des Frie­dens und der Lie­be von Pfarr­vi­kar James Varikuty.

Ich möch­te mei­nem Pfar­rer Stein­feld und dem Pfarr­team mei­nen herz­li­chen Dank aus­spre­chen, die mich ermu­tigt haben, mei­nem Bischof zu hel­fen.
Ich bin im letz­ten Monat mit dem Brief mei­nes Bischofs zu Ihnen gekom­men, der um Spen­den für mei­ne Hei­mat­leu­te in der Coro­na-Pan­de­mie bat.
Vie­le Gläu­bi­ge aus unse­rem Pfarr­ver­band Sim­bach am Inn haben bis­her mit lie­be­vol­lem Her­zen gespen­det. Mei­ne gro­ße Dank­bar­keit für Ihre lie­be­vol­le Unter­stüt­zung in Gebet und finan­zi­el­ler Hil­fe für die Bedürf­ti­gen möch­te ich hier­mit zum Aus­druck brin­gen. Alle Spen­den, mit denen Sie bis­her gehol­fen haben, tra­gen wirk­lich Früch­te in Taten und Werken.

Hier sind eini­ge der Wohl­tä­tig­keits­wer­ke der Lie­be und Barm­her­zig­keit, die mein Bischof verteilt:

Ich kom­me noch ein­mal zu Ihnen mit den aktu­el­len Updates über die gro­ße Coro­na-Pan­da­mie-Kata­stro­phe:
Die drit­te Pha­se des Lock-Downs hat in Indi­en vor zwei Wochen begon­nen. Bis jetzt sind mehr als sie­ben­hun­dert­tau­send Men­schen infi­ziert. Mehr als acht­tau­send Per­so­nen sind gestorben.

Ich bit­te demü­tig um Ihre Unter­stüt­zung in Gebet und finan­zi­el­ler Hilfe.

Mit den bes­ten Wün­schen, im Gebet vereint,

Pfarr­vi­kar James

Sie möchten Spenden?

Kontoinhaber

Missio München

IBAN

DE96 7509 0300 0800 0800 04

BIC

GENODEF1M05

Zweck

56901-1044

Diöz

Hyderabad. Deccan Soc./Diöz. Vijayawada

Mehr Infos zur Ver­wen­dung der Spen­den­gel­der gibt es im bischöf­li­chen Rund­brief (auf Englisch):